Img

Blog

Hier erfahren Sie Neuigkeiten über unsere Hotels und Appartements

Buchen
Buchen» Schließen

Anzahl der Zimmer

Zim 1

Alter kinde:

Zim 2

Alter kinde:

Zim 3

Alter kinde:

Zim 4

Alter kinde:

Zim 5

Alter kinde:

Schließen
kostenloses WiFi Freie Geschenk x web reservation Bester Preis garantiert Extras und exklusive Zimmer

La Victoria: Wanderweg, Aussichtspunkt und Kapelle

23.05.2017

La Victoria ist eine der schönsten Gegenden auf Mallorca, in der man den wahren Charakter eines Volkes entdecken kann, das am Meer aufgewachsen ist. Sie liegt ganz in der Nähe unseres Prinsotel Mal Pas Hotels. Am Fuß des Hügels liegt eine Siedlung und oben auf dem Hügel befinden sich eine Kapelle und ein Aussichtsturm, von wo aus man eine einzigartige Aussicht auf die Bucht von Pollença hat.

La Victoria ist die Essenz von Mallorcas Norden. Mit ihrer Ruhe und natürlichen Magie behalten die Einwohner sie praktisch für sich und schützen sie vor dem Massentourismus, der sich in den umliegenden Gegenden wie Puerto de Alcudia oder Playa de Muro konzentriert. Die Buchten in La Victoria sind Felsbuchten, die vom Meer geschaffen wurden. Sie sind klein und liegen versteckt. Der Zugang ist in den meisten Fällen kompliziert und nur für abenteuerlustige Reisende geeignet, die gerne von traditionellen Routen abkommen wollen.

Einige dieser Buchten haben auch Höhlen, in denen man schwimmen und schnorcheln oder mit einem Kajak hineinfahren kann. Eine der interessantesten Routen im Kajak oder Paddelboot ist die der Höhlen an der Küste von La Victoria. Es gibt Unternehmen und Seegelschulen, die Führer für ca. 3 Stunden lange Routen anbieten, mit denen Sie diese herrliche Naturgegend vom Wasser aus mit Ihrem eigenen Kajak entdecken können.

Zu Fuß gibt es eine Wanderroute bis zur Kapelle und zum Aussichtsturm. Sie gehört zu den beliebtesten und einfachen Routen, die man während des Urlaubs vor dem Sommer auf der Insel machen kann. Zu dieser Jahreszeit ist es noch nicht zu heiß, sodass man die Strecke in zwei Stunden hin und zurück in aller Ruhe zurücklegen kann. Der Wanderweg ist weder kompliziert noch sehr steil, sodass man ihn auch dann meistern kann, wenn man nicht in bester Form ist. Es sind insgesamt 7 km von Porta de Xara, im Ort Alcudia. Man kommt durch Mal Pas und durch den berühmten Cocodrilo Jachthafen.

Von dort geht es bis zu Camí Vell de la Victoria (der alte Weg, der früher zu diesem Gebiet führte). Diesen Weg muss man rund 3,5 km Richtung Cabo Pinar wandern. Gleich dahinter steht die Kapelle.

Sie wurde 1679 erbaut und besitzt ein großes Schiff sowie 3 Kapellen. Hier wird die Muttergottes von La Victoria verehrt. Wenn man im Norden Mallorcas ist, sollte man diesen Besuch auf keinen Fall versäumen.

Entdecken Sie einzigartige Orte mit Prinsotel.

alle Nachrichten

Prinsotel verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.OK